DIE WEINGÖTTER

Andreas Friese ist Initiator und Stratege der WEINGÖTTER und als solcher vertritt er diese in einem vielseitigen, bedarfsorientierten Weinspektrum.

Er zeichnet zudem verantwortlich für die Bereiche Vertrieb und Marketing, wobei das gesamte Handeln und Tun darauf ausgerichtet ist, höchstmögliche Qualität zu möglichst überschaubaren Preisen zu liefern. Nicht umsonst enthält das Motto der WEINGÖTTER „Kleine Winzer – große Weine“ eine starke Aussage, die die wachsende Zusammenarbeit mit kleineren, regional bedeutsamen Winzern und Genossenschaften nachhaltig unterstreicht.

Die Leidenschaft zum Thema Wein wurde ihm quasi in die Wiege gelegt, denn bereits seine Vorfahren waren excellente Weinkenner und Weinliebhaber. Und somit wundert es nicht, wenn auch der Nachwuchs heute in der Weinwelt zuhause ist.

Andreas selbst hat sich speziell in südlichen Ländern umgeschaut und dabei seine große Vorliebe insbesondere für Italien entdeckt, gefolgt von Südafrika, alles Länder, die für ihn vorrangig stets das Thema Wein zum Inhalt hatten.

Er ist gelernter Kaufmann und infolge seiner langjährigen Vertriebs- und Managementtätigkeiten in großen internationalen Konzernen bestens vernetzt und mit den deutschen Handelsstruktur-Gepflogenheiten sehr gut vertraut.